Lachhaftes aus deutschen Gesetzen pfeil1.gif (1042 Byte) Frame_Startseite.jpg (1763 Byte)
für Quereinsteiger
   
pfeil.gif (272 Byte) Fotoarchiv
Haben Sie heute schon gelacht ?
 
Lesen Sie die folgenden, von mir gesammelten Witze
 
******************************************************************************************************************************************************************




                         
                                                            
  
Eine Schwangere sagt zu ihrem kleinen Bruder:
"Du wirst bald Onkel."
- - - -
      "Oooch, neee", sagt der, "ich wollte doch Pilot werden."
 
           
 
      
Ein älteres Ehepaar beobachtet ein paar Kinder, wie sie einen
Schneemann bauen.
Die Frau fragt ein kleines Mädchen nach seinem Alter.
- - - -
"Das kann ich dir nicht sagen", antwortet die Kleine.
"Ich habe Fausthandschuhe an."
                 
 
 
  
Oma und Opa sterben mit 90 Jahren gleichzeitig und kommen gemeinsam in den Himmel.
 
Da macht der Petrus die Tür auf und sagt: "Herzlich Willkommen meine Lieben!
 
Das hier ist Eure Villa, da sind 5 Schlafzimmer, 3 Bäder und im Garten ist ein Pool und immer schönes Wetter.
 
Außerdem ist da euer Personal. Ein Koch, zwei Putzfrauen, ein Hausmädchen, ein Trainer und ein Gärtner.
 
Falls Euch irgend etwas fehlt meldet Euch einfach bei mir und es wird sofort erledigt!"
 

Da schimpft der Opa ganz heftig mit der Oma und sagt:
 
"Du mit Deinen Scheiss-Knoblauchpillen.
 
Hätten wir die nicht dauernd gefressen, hätten wir das alles schon viel früher haben können!"
 
 
 
    
Ein Astronaut funkt zur Bodenstation der NASA:

"Neben mir fliegt ein UFO und fotografiert mich.
Was soll ich tun ?"
- - - -
Antwort:  "Lächeln !"
                 
 
 
     
Worin besteht der Unterschied zwischen der Bundesregierung
und einer Telefonzelle ?

Bei der Telefonzelle muß man erst bezahlen,
dann wählen !
  
 
 
     
Sozialabbau-Politiker aller Parteien haben immer wieder neue
fantastische, intellektuelle Ideen:

Ein Gerücht besagt, dass nach der "Ich-AG", "Hartz IV" und dem
"Arbeitslosengeld II" nun alle Arbeitslosen sich zur Organspende
verpflichten müssen.

So kann die Bundesanstalt bzw. -agentur für Arbeit diese wieder
besser in die Gesellschaft integrieren  - - -  Stück für Stück!
                    
 
 
     
Zwei ältere Damen sitzen auf der Bank im Park und füttern
Tauben. Meint die eine: "Tauben sind wie Politiker."

Fragt die andere: "Wie kommst du denn darauf?"

"Nun ja, so lange sie unten sind, fressen sie einem aus der
Hand. Aber sobald sie oben sind, scheißen sie auf uns!"
          
 
 
                        
Zwei Rentner sitzen gemütlich beim Bier. Da sagt der eine:
"Mir juckt die linke Hand, wir kriegen bestimmt mehr Rente."

"Nee," meint der andere, "mir juckt der Hintern.
Die bescheißen uns wieder, wie immer."
           
 
 
     
"Seien wir doch ganz ehrlich", rief ein Abgeordneter dem
Kollegen von der gegnerischen Partei im Bundestag zu.
"Sobald einer von uns Politikern, egal welcher Partei,
ans Ruder kommt, hört er sofort auf zu rudern ...."
          
 
 
  
Auf einer Herrentoilette war zu lesen:
 
Ob klein oder groß,
ob viel oder wenig,
ob kurz oder lang,
ob man steht oder pennt,
es kostet immer
50 Cent.

  
 
 
                
Stöhnt ein Betroffener schweißgebadet:

"Ach ja, die ärmsten Menschen sind die Radfahrer,
wir müssen uns auch noch die Luft pumpen!"
                       
 
 
     
Der Unterschied zwischen einem schnöden Haus und
trauten Heim ist der,
dass man sich heimtraut wenn man schnöde nach Hause kommt.
          
 
 
  
"Unsere Stadt Berlin ist ein Kuhdorf ",
klagt Otto seinen Freunden am Stammtisch.
"Heute war ich in zehn Geschäften und bekam nirgends das,
was ich wollte."
"Was wolltest du denn ?"
"Nur einen Kredit !"
                 
 
 
  
Am Einscheckschalter Frankfurt / Main fragt ein Fluggast:
"Ist es möglich, dass ich nach Berlin fliege,
der Koffer nach Hamburg und
die Reisetasche nach Dresden ?"

"Leider nein", erwidert der Mann am Schalter irritiert.

Der Fluggast: "Dann ist es ja gut. Letzte Woche hat Ihre
Fluggesellschaft das noch geschafft."
                 
 
 
  
"Sie haben eine Fahrkarte nach Berlin", sagt der Schaffner
stirnrunzelnd zu einem Reisenden,
"dieser Zug fährt aber nach Frankfurt / Oder."

"Ach, kiek mal an", antwortet der Mann, "machen Ihre Lokführer
öfter solche Fehler ?"
  
                      
 
  
Dem Berliner Bierkutscher gehen die Pferde durch.
Im vollen Galopp jagt er über den "Kudamm", versucht
krampfhaft die Gäule zu zügeln und überholt dabei ein Taxi.
Der Taxifahrer winkt hinüber und schreit:
"Bist wohl Ben Hur, wa ?"
  
                      
 
  
In der Berliner U-Bahn fragt ein Fahrgast sein Gegenüber:
"Könn´se mir ma sagen, wie spät dit is ?"
Der zieht ein Thermometer aus der Tasche, sieht rauf
und antwortet:
"Juta Mann, heut is Donnastach."
Entsetzt reagiert der Frager:
"Mensch, dit hältste ja im Kopp nich aus,
da hätt ick ja schon ´ne Station früha aussteijen müssen."
  
                      
 
  
Nach einem Banküberfall, Meldung des
Polizeimeisters an den Kommissar:
"Der Täter ist entwischt !"
Der Kommissar schäumt vor Wut.
"Habe ich nicht gesagt, einen Mann zur Sicherung
an jeden Ausgang ?", schreit er.
"Wie kam der Dieb denn raus ?"
- - - -
"Durch den Eingang."
  
                      
 
  
Was ist das Wichtigste für Eintagsfliegen ?
- - -
Früh aufstehen !
   
 
 
  
Enttäuscht kommt der Holzwurm aus der Konditorei:

"Von wegen Baumkuchen - alles nur Schwindel !"
   
 
 
  
Was sagt ein Frosch, wenn er in den Milchladen geht ?
- - - -
"Quaaark."
   
 
 
  
Welches sind die arbeitswütigsten Tiere ?
Die Schafe !
Während sie den Rasen bearbeiten
feuern sie einander ständig an:
"Mäh, mäh, mäh !"
   
 
 
  
Die Ehefrau eines Neandertalers kommt aufgeregt kreischend
zu ihrem Mann: "Ein Säbelzahntiger ist eben in die Höhle
meiner Mutter gerannt !"
Sagt der Urmensch: "Na und, soll er doch sehen, wie er da heil
wieder rauskommt."
   
 
  
  
"Rekrut Müller, ein richtiger Soldat kommt nicht ohne
Feindbild aus !"
- - - -
"Stimmt Herr Hauptfeldwebel. Aber meine Schwiegermutter will
sich nicht fotografieren lassen."
       
 
  
  
Sagt der Spieß zum neuen Rekruten:
"Schreiben Sie sich gleich mal eines hinter die Ohren:
Ich heiße Stein und ich bin auch hart wie Stein, mein Freund.
Und nun nennen Sie mir mal bitte Ihren Namen !"
- - - -
"Steinbeißer, Herr Hauptfeldwebel !"
 
 
  
  
Ein Mann kommt in die Buchhandlung:
"Ich hätte gern das Werk ´Der Mann ist Herr im Haus´."
Die Verkäuferin:
"Tut mir leid. Märchenbücher führen wir nicht."
       
 
  
  
Er:  "Was würdest du sagen, wenn ich dich bitten würde,
meine Frau zu werden ?"
Sie: "Nichts. Ich kann nicht gleichzeitig reden und lachen."
       
 
  
  
Sie:  "Seit drei Wochen bin ich verheiratet, aber wir haben
nichts als Streit miteinander !"
Ihre Freundin:   "Du Arme, und wie fing das an ?"
- - - -
"Nun, Herbert wollte unbedingt mit auf das Hochzeitsfoto . . ."
                     
 
  
  
"Hugo, bevor wir heirateten, sagtest du,
dass du für mich Berge versetzen würdest."
- - - -
"Aber ja, stimmt, mein Mausilein."
- - - -
"Könntest du klein anfangen und mir die
Einkaufstasche abnehmen ?"
              
 
  
  
Die kleine Tochter fragt:
"Du, Mama, hat Papa dir dieses schöne Kleid gekauft ?"
- - - -
Antwort der Mutter:
"Ach, meine Kleine. Wenn ich jedes Mal warten sollte,
bis Papa mir was schenkt, dann hätte ich noch nicht mal dich !"
              
 
  
  
Ein Mann sagt zu seiner Frau:
"Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass die hübschesten
Mädchen die größten Idioten heiraten."
Darauf sie:
"Liebling, das ist das schönste Kompliment seit Jahren."
              
 
  
  
Hilde schreit wütend ihren Ehemann Detlef an:
"Du bist immer anderer Meinung als ich !"

Detlef: "Zum Glück, sonst hätten wir ja beide immer unrecht."
              
 
  
  
"Meine Frau spricht oft mit sich selbst.
Kommt das bei Ihrer Frau auch vor ?"
- - - -
"Ja. Nur weiß sie nichts davon. Sie glaubt, ich höre zu."
              
              
  
  
Wenn uns demnächst der Hausarzt fragt:
"Na, was fehlt uns denn ?"
- können wir spontan antworten:
"10 Euro, Herr Doktor !"
  
                
 
      
Ein Arzt sagt zu seinem Patienten: 
"Ich muss Sie jetzt mal abhören!"
Fragt der Patient:
"Brauchen Sie hierfür mein Passwort oder meine E-Mailadresse?"
                
 
  
  
Eine Frau geht zum Arzt, zieht sich aus und legt sich nackt
auf die Liege.
Der Mann in Weiß steht daneben und grinst.
Sagt sie: "Herr Doktor, nun untersuchen Sie mich doch
endlich!"
"Da müssen Sie schon warten bis der Arzt kommt,
ich bin bloß der Maler!"
     
                
  
  
"......Ihre Frau gefällt mir gar nicht."
- - - -
"Wem sagen Sie das, Herr Doktor.
Aber was glauben Sie, was die für Geld hat !"
  
                
  
  
"Soll ich mit dem Rauchen aufhören, Herr Doktor ?"
- - - -
"Wozu denn ? . . . Jetzt wäre es sowieso zu spät."
                 
               
  
  
Zwei Nachbarinnen unterhalten sich:
"Frau Müller, Sie haben da aber eine schöne Vase."
- - - -
"Ja. Da ist die Asche von meinem Mann drin."
- - - -
"Oh, tut mir Leid!"
- - - -
"Ach, das Ferkel ist nur zu faul, sich mal einen Aschenbecher
zu holen."
                 
               
  
  
"Herr Doktor, alle halten mich für eine Uhr."
- - - -
"Beruhigen Sie sich", antwortet der Arzt,
"die wollen Sie doch nur aufziehen."
                 
               
  
  
"Meine Frau hat immer Recht", erzählt Franz seinem Kollegen.
"Neulich habe ich ihr gesagt, dass sie zum Geburtstag einen
Brillantring bekommt, worauf sie sagte, den würde ich ihr ja
doch nie schenken. Sie hat Recht behalten."
                     
               
  
  
Kannibalen sind gerade beim Schmausen
und verspeisen einen Zirkusclown.
- - - - - -
Sagt einer:  "Der schmeckt aber komisch !"
 
 
  
  
Lars ruft im Restaurant an:
"Guten Tag. Kann ich bei Ihnen einen Tisch bestellen ?"
Antwortet der Geschäftsführer:
"Nein, das tut mir leid mein Herr, aber wir verkaufen hier
keine Möbel !"
 
 
  
  
"Mein Teller ist ganz feucht",
beschwert sich der Gast im Luxusrestaurant.
- - - -
"Sei doch ruhig, Schatz", flüstert seine Frau,
"das ist doch schon die Suppe."
     
 
  
  
Beim Frühstück sagt der Kellner zum Gast:
"Sieht nach Regen aus !"
Darauf der Gast:
"Ja, aber man merkt doch, dass es Kaffee sein soll."
                 
 
  
  
"Schade", verabschiedet sich der Gast vom Wirt,
"dass ich nicht schon früher bei Ihnen gegessen habe."
Der Wirt strahlt. "Freut mich, dass es Ihnen hier
geschmeckt hat."
"Das nicht, aber dann wäre der Salat vielleicht noch
frisch gewesen."
                 
 
  
  
Am Kartenverkauf des Theaters:
"Ich hätte gern eine Karte."
- - - -
"Für den Barbier von Sevilla ?"
- - - -
"Nein, für mich."
  
 
  
  
Fragt einer an der Tankstelle:
"Wie viel kostet ein Tropfen Benzin ?"
"Nichts !"
- - - -
"Dann tropfen Sie mir bitte den Tank voll !"
 
 
  
  
Beschwert sich die Nachbarin:
"Ich habe die halbe Nacht mit einem Besen an die Wand
geschlagen !"
Antwortet die andere:
"Ach, das hat nicht weiter gestört, wir haben bis morgens
um vier den 50. Geburtstag meines Mannes gefeiert."
  
                   
     
  
"Mami, Mami, die Leiter am Haus ist umgefallen."
- - - -
"Erzähl´s Papi !"
- - - -
"Der weiß es schon. Er hängt an der Dachrinne."
 
  
     
  
"Habe ich dir nicht gesagt, du sollst aufpassen,
wann die Milch überkocht ?", schimpft die Mutter mit Ulli.
- - - -
"Habe ich doch, Mutti. Es war genau zehn Uhr."
 
  
     
  
Der kleine Peter erzählt aus der Schule:
"Papi, heute hat einer zu mir gesagt, dass ich dir ähnlich sehe."
- - - "Und was hast du getan ?" - - -
"Nichts, er ist der Stärkste der Klasse."
 
  
   
  
Nach der ersten Englischstunde berichtet der Sohn
seiner Mutter:
" Guten Tag, danke und bitte, --- kann ich in einer
fremden Sprache sagen."
"Wie schön", antwortet die Mutter,
"in Deutsch konntest Du das bisher nicht."
     
 
     
  
Sagt der kleine Peter zu seiner Lehrerin:
"Ich will Ihnen ja keine Angst einjagen, aber der Papa sagte,
wenn ich diesmal kein besseres Zeugnis bekomme,
dann kann sich irgendjemand auf etwas gefasst machen !"
 
  
     
  
Der Lehrer fragt Paulchen:
"Was kündet also das Barometer an, wenn es fällt ?"
- - - -
"Dass der Nagel in der Wand locker war, Herr Lehrer !"
     
  
     
  
Der Lehrer fragt die Erstklässler:
"Wer hat ein gutes Beispiel für Verschwendung ?"
Ruft der kleine Phillip:
"Einem kahlköpfigen Mann eine haarsträubende
Geschichte zu erzählen !"
       
  
    
  
Pisa - Studie:
*********************

"Es gibt Millimeter, Zentimeter, Dezimeter, Meter -
und was noch ?"
Antwort eines Schülers:
"Elfmeter !"
 
*****************************
 
Neue Frage des Lehrers:

"Tom, du hast 13 Äpfel, und der Nachbarjunge
nimmt dir 5 weg, was macht das ?"
Tom: "Ärger."

*****************************

Lehrer: "Aus welchem Land kommst du ?"
Schüler: "Aus Czechoslovakia."
"Buchstabiere das bitte !"
"Ich glaube, ich komme aus Ungarn !"

******************************

Lehrer in der dritten Klasse:
"Nenne mir bitte fünf Tiere, die in Afrika leben."
Antwort einer Schülerin:
"Drei Elefanten und zwei Löwen."
        
  
 
  
"Zehnmal", sagt der Lehrer, "solltest du das Diktat abschreiben,
weil du in Deutsch so schlecht bist. Warum hast du es nur
fünfmal abgeschrieben ?"
- - - - - - - - - -
"Weil ich in Rechnen noch schlechter bin."
  
                      
pfeil.gif (272 Byte) Zurück
Frame-Startseite pfeil.gif (272 Byte) Foto-Archiv