Schloß Charlottenhof in Sanssouci
Schloss Charlottenhof, 1826 - 1829 der Umbau eines Gutshauses zur
Villa im römisch-klassizistischen Stil, von K. F. Schinkel
(romantisches Sommerschlösschen);
Gartenensemble mit großer Terrasse, Dichterhain und Rosengarten,
als Landsitz für das Kronprinzenpaar Friedrich Wilhelm (IV.) und Elisabeth.
Es gilt als Hauptwerk des damaligen Hofarchitekten Schinkels.
   
Für Quereinsteiger:  Startseite der Homepage pfeil.gif (272 Byte) Zurück zum Park Sanssouci